AGB

AGB
ALLGEMEINE GESCHÄFTS-BEDINGUNGEN

GELTUNGSBEREICH

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte zwischen dem

KUNSTMAPPENKURS
Ute Büchele, Künstlername Thea Beck
(nachfolgend »KUNSTMAPPENKURS« genannt)
Klopstockstr.67
70193 Stuttgart

und dessen Vertragspartnern, nachstehend »Teilnehmer« genannt.

Mit dem Begriff »Teilnehmer« sind hier sowohl weibliche, männliche, als auch diverse Menschen gemeint. Im Kunstmappenkurs sind alle Menschen herzlich willkommen. Aufs Gendern wird allein zu Gunsten der Schönheit der Spache verzichtet.

Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen mit dem jeweiligen Teilnehmer, auch wenn diese nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

Mit der Zahlung des Kursbetrages gelten die AGB als vom Teilnehmer genehmigt.

Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden dem Teilnehmer schriftlich bekannt gegeben.

 

1. Abschluss des Vertrages

Mit der Zusendung eines ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeformulars kommt der Vertrag zustande. Die Anmeldung ist verbindlich.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Es gibt eine begrenzte Anzahl von Plätzen.

Der Zeitpunkt der Einzelkonsultationen wird zu Beginn des Kurses festgelegt, generell ist dafür eine Zeit zwischen 9 und 13 Uhr vorgesehen.

Gegenstand des Vertrages ist die individuelle Unterstützung und Begleitung beim Erstellen einer Kunstmappe, die der Teilnehmer zur Bewerbung für einen künstlerischen Studiengang anfertigen muss.

2. Kursgebühr, Fälligkeit, Verzug

Die Kursgebühr ist nach erfolgter Anmeldebestätigung innerhalb von max. 7 Tagen, mindestens aber vor Kursbeginn, vollständig zu entrichten. Im Falle der Teilnahme an fortlaufenden Kursen sind die Kursbeiträge beginnend mit dem ersten Tag der Teilnahme, sodann monatlich fortlaufend, zur Zahlung fällig.

Im Falle des Zahlungsverzuges gelten die gesetzlichen Regelungen.

3.   Das Coaching / die Konsultationen

Alle Einzelkonsultationen finden grundsätzlich virtuell auf Videokonferenzplattformen oder anderen Online Kollaborationsplattformen statt. Dabei übernehme ich keinerlei Gewährleistung für die Funktionsfähigkeit und Verfügbarkeit der technischen Plattformen.

Sollte die Einzelkonsultation auf Grund technischer Problemen nicht statt finden, wird auf ein anderes Medium ausgewichen. z.B. Telefon.

Eine Aufzeichnung der Besprechungstermine ist ohne vorherige Zustimmung durch den KUNSTMAPPENKURS nicht zulässig.

4. Absage des Kurses durch den Teilnehmer

Eine Stornierung des gebuchten Kurses ist bis elf Tage vor dem vereinbarten Kursbeginn (per Post, E-Mail oder telefonisch) möglich. Der gezahlte Betrag wird erstattet. Bei Stornierung des Kurses zwei Tage vor Kursbeginn ist der Gesamtbetrag fällig, dies gilt auch bei höherer Gewalt.

Bei vorzeitigem Kursabbruch können keine Gebühren rückerstattet werden.

5. Ausfall

des Kurses wegen Krankheit

Ich behalte mir vor, bereits vereinbarte Einzelkonsultationen vor dem geplanten Termin aus wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z.B. plötzliche Erkrankung des Kursleiters, höhere Gewalt) zu verschieben. Ich bin darüber hinaus berechtigt, mich in diesen Fällen durch eine ähnlich qualifizierte Person zu ersetzen.

Bei Ausfall des Kursleiters und der Unmöglichkeit, über den gesamten Kurstzeitraum einen Ersatz für den Kursleiter zu organisieren, findet der Kurs nicht statt und die gezahlten Beträge werden anteilig zurückerstattet. Der Kunstmappenkurs behält sich vor, den Kurs bis einen Tag vor Kursbeginn abzusagen, falls ein solcher Fall eintreten sollte. Für weitergehend entstandene Kosten übernimmt der KUNSTMAPPENKURS keine Haftung.

6. Nicht in Anspruch genommene Leistung

Nimmt der Teilnehmer einzelne Termine unentschuldigt nicht in Anspruch (z. B. wegen vorzeitigem Kursabbruch, Nichtteilnahme an Konsultationen), hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Kurspreises.

7. Haftung

Die im Rahmen des KUNSTMAPPENKURSES zur Verfügung gestellten und kommunizierten Dokumente und genannten Abgabemodalitäten an den jeweiligen Hochschulen und Universitäten werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt und kommuniziert. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte ist ausgeschlossen.

8. Ausschluss von Ansprüchen

Der Kunstmappenkurs garantiert nicht, dass der Teilnehmer einen Studienplatz bekommt. Ansprüche an den Kunstmappenkurs müssen innerhalb eines Monats nach dem Kursende diesem gegenüber schriftlich geltend gemacht werden.

9. Widerrufsrecht

Der Teilnehmer / dessen gesetzliche Vertreter hat/haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss dies den KUNSTMAPPENKURS mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) und Darlegung der Absicht, diesen Vertrag zu widerrufen, informieret werden. Es kann das hier veröffentlichte Muster-Widerrufsformular verwendet werden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

Der Widerruf ist zu richten an:

KUNSTMAPPENKURS
Ute Büchele / Thea Beck
Klopstockstr.67
70193 Stuttgart

info@kunstmappenkurs.de

 

 

10. Folgen des Widerrufs

Hat der Teilnehmer / dessen gesetzliche Vertreter den Vertrag widerrufen, habe ich alle diesen Vorgang betreffende Zahlungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hat der Kurs während der Widerrufsfrist begonnen, so wird der anteilige Betrag (auf den Tgesdurchschnitt genau) der bereits erbrachten Leistung von der Erstattung abgezogen.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn der Vertrag mit dem KUNSTMAPPENKURS widerrufen werden soll, dann kann dieses Formular ausgefüllt und gsendet werden an:

KUNSTMAPPENKURS

Ute Büchele / Thea Beck

Klopstockstr.67

70193 Stuttgart

info@kunstmappenkurs.de

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung

Kursname ________________________________

Gebucht  am ________________________________

Name des/der Teilnehmers ________________________________

Anschrift des Teilnehmers ________________________________

Unterschrift des Teilnehmers (nur bei Mitteilung auf Papier) und Datum

____________________________________________________

 

11. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen und Gerichtsstand

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit der gesamten AGB zur Folge.

 

12. Gültigkeit der AGB

Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses auf der Internetseite und auf den Anmeldeformularen veröffentlichten AGB. Diese AGB sind ab Mai 2023 gültig.

Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkenne ich nicht an, es sei denn, ich habe ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

 

13. Schlussbestimmungen

Gerichtsstand ist Stuttgart.

Stand Mai 2023

(Visited 6 times, 1 visits today)